AGB

1. Allgemeines

Alle Leistungen von kartenplanet.ch [nachstehend „Anbieter“] und dem Kunden [nachstehend „Kunde“] unterliegen diesen Geschäftsbedingungen. Ergänzungen des Vertrages sind rechtsunwirksam, sofern diese nicht schriftlich mit Unterschriften beider Parteien bestätigt worden sind. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt durch das Einsenden der Onlinebestellung zustande. Es besteht kein Rücktrittsrecht. Bestellungen können durch den Anbieter ohne Nennung von Gründen jederzeit schriftlich oder per E-Mail abgelehnt werden.

3. Einschränkungen für gebrauchte Ansichtskarten

In folgendem Fall besteht kein Anspruch auf Ersatz:

  • Der Zustand wird vom Anbieter möglichst objektiv eingeschätzt. Werden die Erwartungen des Kunden nicht oder nur teilweise erfüllt, bestehen keine Ansprüche auf Ersatz oder Rückerstattung des Betrags. Nicht ersichtliche Informationen, welche für den Kaufentscheid des Kunden wichtig sind, können vor dem Kauf jederzeit via Kontaktformular beim Anbieter eingeholt werden.

 

4. Rückgaberecht

Es besteht kein Recht auf Rückgabe. Da es sich um gebrauchte Artikel mit geringem Wert handelt ist es dem Anbieter administrativ nicht möglich, auf Rückgaben einzugehen.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt unter möglichst günstigen Konditionen durch die schweizerische Post (A-Post).

6. Liefertermine

Liefertermine werden entsprechend Erfahrungswerten publiziert und sind unter keinen Umständen garantiert. Kann aus – durch den Anbieter nicht beeinflussbaren Gründen - eine Bestellung erst nach dem publizierten Liefertermin ausgeliefert werden, so besteht kein Recht auf Rückerstattung.

7. Unzustellbare Sendungen

Falls eine Lieferung aufgrund von Falscheingaben des Kunden oder einer unvollständig bzw. missverständlichen Lieferadresse durch Lieferanten nicht zugestellt werden, bemüht sich der Anbieter, die Adresse zu korrigieren und die Artikel erneut zu senden. Die Kosten (in der Regel Rücklieferung durch den Lieferanten an den Anbieter und erneute Lieferung an den Kunden) gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden.

8. Zahlungskonditionen

Es stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Rechnung (Einzahlungsschein wird jeweils dem Brief/Paket beigelegt)
    Die Zahlung muss innerhalb von 30 Tagen netto beim Anbieter eingegangen sein
  • PayPal
  • Kreditkarten (Mastercard, Visa) und Postfinance Card

 

9. Mehrwertsteuer

Da es sich um secondhand Artikel handelt, kann auf die Erhebung von MwSt. verzichtet werden. Allfällige ausländische Mehrwertsteuern gehen zu Lasten des Kunden und werden bei der Lieferung direkt beim Empfänger eingezogen.

10. Gerichtstand

Es gilt das schweizerische Recht. Gerichtsstand ist Herisau AR.

11. Anschrift

Stiftung Tosam
Hölzlistrasse 5
CH – 9100 Herisau

Herisau, 19. April 2013